Immer mehr Menschen entdecken die möglichen positiven Eigenschaften von CBD Öl.

cbd öl 10%

Besonders vor dem ersten Kauf von CBD Produkten sind  Konsumenten unsicher, welches Produkt denn nun das richtige für sie ist. Auf dem Markt gibt es inzwischen eine Vielzahl verschiedener CBD Öle, die sich in vielen Hinsichten stark unterscheiden.

Dieser Artikel soll für dich eine Orientierungshilfe darstellen und dir dabei helfen, das richtige CBD Öl für dein Wohlbefinden zu finden.

Die wichtigsten Hardfacts die du kennen solltest 

Einer der größten Abweichungen bei den Anbietern von CBD Ölen ist, der Unterschied zwischen CBD Öl Vollextrakten und reinen CBD Extrakten.

Was bedeutet CBD Öl Vollextrakt genau?

Ein Vollextrakt ist ein kompletter Auszug der Wirkstoffe der Hanfpflanze. Die entscheidenden Wirkstoffe werden Cannabinoide genannt. Die Hanfpflanze beinhaltet hunderte verschiedene Cannabinoide. Im menschlichen Körper kommen Cannabinoide in natürlicher Form vor.   In einem CBD Öl Vollextrakt sind alle Cannabinoide enthalten. Durch die Verwendeten EU-Zertifizierten Nutzhanfpflanzen ist jedoch -durch Züchtung- der THC Wert so optimiert worden, dass THC, der berauschende Bestandteil der Cannabispflanze, in einer unbedeutenden Konzentration vorkommt. Vor einem Rauschzustand muss man sich daher auch bei den CBD-Öl-Vollextrakten keinerlei Sorgen machen. Die angebotenen CBD Öle von NOOON CBD sind durchgängig Vollextrakte. Hier findest du eine Übersicht unserer Öle.

Woraus bestehen CBD Öle die kein Vollextrakt sind?

Die CBD Öle die nur aus einem reinen CBD Cannabinoid Auszug bestehen, sind in der Produktion günstiger. Der Wirkstoff wird mit einem Trägeröl -z.b. Hanfsamenöl vermengt und so als CBD Öl verkauft. Manche schätzen diese Öle, da in Ihnen der THC Gehalt bei garantierten 0% liegt. Der Nachteil ist jedoch, dass hunderte weitere wertvolle Cannabinoide in diesen Ölen nicht vorkommen.

Wie werden die Cannabinoide extrahiert? 

Es gibt verschiedene Möglichkeiten die wertvollen Bestandteile der Hanfpflanze zu extrahieren. Die aufwändigste, teuerste und schonende Variante ist die CO2 Extrahierung. Bei NOOON CBD werden alle angebotenen Öle auf diese Art und Weiße hergestellt.

Das Trägeröl besteht oft aus Hanföl

Ein 10% CBD Öl besteht aus 90% Trägeröl und 10% Cannabinoid Vollextrakt. Manche bevorzugen z.b. Sonnenblumenöl als Trägeröl.

Die Rolle des Trägeröls

Das verwendete Trägeröl ist eine zusätzliche Komponente die kaufentscheidend sein kann. Der Auszug der Cannabinoide wird anschließend mit einem Trägeröl vermengt. So kommen z.b. bei einem 20% CBD Öl 80% Trägeröl und 20% Cannabinoid Auszug als Bestandteile zum Einsatz. Oftmals wird zur Erzeugung von CBD Öl Hansamenöl als Trägerstoff verwendet. Hanfsamenöl gilt unter anderem als idealer Lieferant von hochwertigen Omega 3 und Omega 6 Fettsäuren -im idealen Verhältnis von 3:1. Manche Konsumenten entscheiden auf einer geschmacklichen Grundlage und bevorzugen ein Neutraleres Trägeröl. Das kann z.b. Sonnenblumenöl sein, oder MCT Öl. Im Idealfall werden biologische Trägeröle verwendet.

Sonnenblumenöl und seine Eigenschaften

Manche bevorzugen das Sonnenblumenöl als CBD Trägeröl, da es geschmacklich neutraler schmeckt. Doch auch auf den Körper kann Sonnenblumenöl positiv wirken. Vor allem ungesättigte Fettsäuren wie Omega 6 und Omega 9 sind relevante, natürliche Booster für unseren Körper.

Vitamine E ist ein weiterer wichtiger Bestandteil. Vitamin E ist ein gehört zu den Antioxidantien. Sie fangen freie radikale im Körper und schützen vor Angriffen.

Hanfsamenöl

Hanfsamenöl ist vor allem als Omega 3 Lieferant hervorzuheben. Omega 3 ist sonst vordergründig in Meeresfrüchte oder Wild enthalten. Omega 3 ist für den Menschen „Gehirnnahrung“ und unterstützt die Herzfunktion.

MCT Öl, der neue Trend in der Sportmedizin 

Neueste Studien zeigen, dass MCT Öl die Fettverbrennung im Körper fördern kann.

Wie funktioniert das also genau? MCTs scheinen die Anhäufung von Fett durch verstärkte Thermogenese und Fettoxidation zu unterbinden. MCT-Öl kann (in geringen Dosen) dabei helfen, Insulinempfindlichkeit auszugleichen und den Glukose-stoffwechsel anregen, was die Fähigkeit deines Körpers beeinflussen könnte, Fett als Energielieferant zu nutzen.

Witers wirkt MCT Öl antibakteriell und kann dabei helfen die Darmflora zu sanieren.

Haftungsausschluss und allgemeiner Hinweis zu medizinischen Themen:

Die auf diese Website dargestellten Inhalte dienen ausschließlich der neutralen Information und allgemeinen Weiterbildung. Sie stellen keine Empfehlung oder Bewerbung der beschriebenen oder erwähnten diagnostischen Methoden, Behandlungen oder Arzneimittel dar. Der Text erhebt weder einen Anspruch auf Vollständigkeit noch kann die Aktualität, Richtigkeit und Ausgewogenheit der dargebotenen Information garantiert werden. Der Text ersetzt keinesfalls die fachliche Beratung durch einen Arzt oder Apotheker und er darf nicht als Grundlage zur eigenständigen Diagnose und Beginn, Änderung oder Beendigung einer Behandlung von Krankheiten verwendet werden. Konsultieren Sie bei gesundheitlichen Fragen oder Beschwerden immer den Arzt Ihres Vertrauens! NOOON-CBD und Autoren übernehmen keine Haftung für Unannehmlichkeiten oder Schäden, die sich aus der Anwendung der hier dargestellten Information ergeben. Beachten Sie auch den Haftungsausschluss und dort insbesondere den wichtigen Hinweis für Beiträge im Bereich Gesundheit.